Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 1 - Düsseldorf

Frauen-Hallenpokal 2017

05.01.2017
Sieger 2016 - Sportring Eller
Sieger 2016 - Sportring Eller ©FVN - Kreis Düsseldorf

Am Samstag, 07. Januar 2017, findet in der Sporthalle 'Kikweg' (Städtische Dieter-Forte-Gesamtschule - Heidelberger Straße 75 - Düsseldorf) das Turnier um den Frauen-Hallenpokal 2017 statt. Ausrichter ist der FSV Hilden stellvertretend für den Kreis Düsseldorf.

Auf Grund der großen Teilnehmerzahl von 15 Vereinen wird das Turnier in einer Vorrunde von 10:00 bis 13:00 Uhr und einer Endrunde von 13:00 bis 18:30 Uhr gespielt.
In der Vorrunde treten die 8 Kreisliga-Vereine gegeneinander an um drei Teilnehmer an der Endrunde auszuspielen.
In der Endrunde spielen die drei Vorrundensieger und die Mannschaften der überregional (Bezirksliga bis Niederrheinliga) spielenden Vereine den Wanderpokal des Kreises Düsseldorf aus. Der Turniersieger nimmt am ARAG-Hallenpokal des FVN Ende Januar teil.

Das Turnier wird nach (leicht modifizierten) Futsal-Regeln gespielt im Anhang der Turnierdurchführungsbestimmungen finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Regeln (DFB -Offizielle Fifa-Futsalregeln).

Die Turnierbestimmungen, sowie die Spielpläne der Vor- und Endrunde finden Sie weiter unten zum Download.

Teilnehmende Vereine der Vorrunde:
FSV Mädchenpower Hilden, TSV Urdenbach, SC Rhenania Hochdahl, Garather SV, Lohausener SV, Post SV Düsseldorf, Ratingen 04/19, ASV Tiefenbroich

In der Endrunde spielen:
3x Vorrundensieger, CfR Links, Tusa 06, FC Tannenhof, 1.FFC Düsseldorf, SV Oberbilk, Sportring Eller, DSC 99

 

Stefan Aretz
KFA-Düsseldorf
Frauenfußball