Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 1 - Düsseldorf

KSC Tesla 07 gewinnt Niederrheinmeisterschaft gegen TSV Eller 04

Tesla und Eller qualifizieren sich für die Westdeutsche Meisterschaft

04.07.2017

Eller 04 setzte sich nicht nur in den Gruppenspielen souverän und ohne Punktverlust durch, sondern bezwang auch den auch im Halbfinale den letztjährigen Finalisten VfB Speldorf mit 4:0. Knapper ging es in der 4er-Gruppe mit Tesla und Tus Gerresheim zu, bei dem sich Tesla letztendlich im letzten Gruppenspiel durch ein Unentschieden gegen Gerresheim (mit der insgesamt besseren Tordifferenz) ins Halbfinale spielte. Dort bezwang man Union Mülheim nach 0-1 Rückstand mit dem gleichen Ergebnis und Spielverlauf, wie im anschließenden Finale gegen Eller 04.

Nichtsdestotrotz fahren beide Finalisten Anfang September wieder nach Duisburg-Wedau, wo dann die Westdeutschen Meisterschaften gegen die beiden Finalisten aus Westfalen und dem Mittelrhein ausgetragen werden.

Der SC Unterbach scheiterte bei den Ü40ern leider knapp im Halbfinale mit 2-3 gegen den späteren Sieger VfB Speldorf, wurde aber verdienter Dritter beim Festival des Breitenfußballs, bei dem immerhin 700 aktive Fußballer aus allen Altergruppen teilnahmen.

Besser machte es die Ü50 des DSV 04, der den Titel des Niederrheinmeisters verteidigen konnte und somit auch zu den Westdeutschen Meisterschaften Anfang September nach Duisburg-Wedau fährt. Ein Bericht hierzu folgt noch.

AH-Mannschaften, die sich für diese Wettbewerbe interessieren, wenden sich bitte an Jürgen Löppenberg, Jürgen Hagendorn oder Klaus Uiberall.