Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 1 - Düsseldorf

Seniorenfußball Männer/Frauen (KFA)

Foto: Landgräber, Peter

Landgräber, Peter

Vorsitzender
Gnesenerstr. 11
40599 Düsseldorf

Telefon: 0211 17807932
Mobil: 0172 5941728

vorsitzender.kfa@fvn-kreis-duesseldorf.de

Der Senioren-Fußball ist mit rund 185.000 Mitgliedern und 3.200 gemeldeten Mannschaften die Basis des Fußballs am Niederrhein. Von der Bundesliga bis in die Kreisklassen sind Spieler des Niederrheins aktiv und leben den Sport mit Leidenschaft.
Mit gleicher Leidenschaft und viel ehrenamtlichem Engagement sorgt der Fußballverband Niederrhein dabei für die richtigen Rahmenbedingungen und organisiert Spielklassen und Ansetzungen.

Wolfgang Jades
Wolfgang Jades - Foto: Bowinkelmann

Wolfgang Jades, Vorsitzender des Fußballausschusses: "Der Fußball am Niederrhein steht für Qualität im Sport. Unsere Vereine zeigen sich durch und durch als moderne und fußballbegeisterte Institutionen, die weit mehr sind, als einfache Sportanbieter. Der Vereinssport ist Teil der Gesellschaft und bringt sich positiv in den Alltag der Menschen ein. Dank der vielen ehrenamtlichen Helfer, die viel zu selten im Mittelpunkt stehen, haben wir eine wunderbare verlässliche Struktur für den Spielbetrieb geschaffen.
Die Fairness im Spiel zu erhalten und für attraktive Wettbewerbe im Verbandsgebietzu sorgen ist die Aufgabe, der wir seit über 60 Jahren mit Leidenschaft nachgehen."

13.12.2018

Am 19. Spieltag die 1. Niederlage: VfB Homberg von SF Baumberg bezwungen

Am 19. Spieltag die 1. Niederlage: VfB Homberg von SF Baumberg bezwungen

Die ist die höchste vom Fußballverband Niederrhein (FVN) organisierte Spielklasse. Die 18 Teams dieser fünften Liga kämpfen gegen den Abstieg in zwei Landesligen und um den Aufstieg in die Regionalliga West - hier ein Lagebericht nach dem 19. Spieltag:

Kurz vor Weihnachten hat es den VfB Homberg doch erwischt. Im Spitzenspiel beim Zweiten Sportfreunde Baumberg musste der bisher ungeschlagene Tabellenführer seine erste Saisonniederlage einstecken. Die weiteren Verfolger 1. FC Bocholt und SSVg Velbert durften am 19. Spieltag der Oberliga Niederrhein jubeln.

18 Partien ohne Pleite, 44 Punkte mit einem sagenhaften Torverhältnis von 53:17 und mehr

07.12.2018

Die U 21 kommt nach Essen: Länderspiel gegen Frankreich im März 2019

Die U 21 kommt nach Essen: Länderspiel gegen Frankreich im März 2019

Die bestreitet am Donnerstag, 21. März, oder Freitag, 22. März, ihr erstes Heimländerspiel des Jahres 2019 im Stadion Essen gegen Frankreich. Dies wurde auf der Präsidiumssitzung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Hamburg am heutigen Freitag, 7. Dezember, beschlossen.

Am Dienstag, 26. März, trifft das Team von DFB-Trainer Stefan Kuntz im letzten Länderspiel vor der EM auswärts auf England. Der Spielort wird noch festgelegt.

Die U 21-Europameisterschaft 2019 findet vom 16. bis 30. Juni in Italien und San Marino statt. In der Vorrunde trifft Deutschland auf Dänemark (17. Juni, 20.45 Uhr in Udine), Serbien (20. Juni,

11.12.2018

2:0, 2:5, 6:5! Ein Spektakel im Spitzenspiel der Moerser Kreisliga B

2:0, 2:5, 6:5! Ein Spektakel im Spitzenspiel der Moerser Kreisliga B

Zum Hinrundenabschluss empfing der Viertplatzierte kürzlich den Tabellenführer zum Spitzenspiel der im Kreis Moers. Am Ende einer rasanten Partie stand ein , der dadurch auf Rang drei vorrückte, und den Siegtorschützen Dominik Jelleßen. Ereignisreich war es dabei bereits vor Anpfiff. Denn eigentlich sollte die Partie auf Asche ausgetragen werden, wurde aufgrund der großen Regenpfützen dann aber kurzerhand auf den Rasenplatz verlegt. „Viele von uns, auch ich, hatten gar nicht die passenden Schuhe für den rutschigen Rasen dabei“, berichtet Jelleßen.

Doch seine Mannschaft ließ sich davon zunächst nicht beirren und führte vor 23

10.12.2018

Koenders trifft aus 50 Metern: Spitzenreiter VfB Homberg schlägt Hiesfeld 5:0

Koenders trifft aus 50 Metern: Spitzenreiter VfB Homberg schlägt Hiesfeld 5:0

Die ist die höchste vom Fußballverband Niederrhein (FVN) organisierte Spielklasse. Die 18 Teams dieser fünften Liga kämpfen gegen den Abstieg in zwei Landesligen und um den Aufstieg in die Regionalliga West - hier ein Lagebericht nach dem 18. Spieltag:

Am zweiten Advent und somit 15 Tage vor Heiligabend waren die Spitzenklubs der Oberliga Niederrhein noch nicht in Geberlaune. Im Gegenteil: Vom Spitzenreiter VfB Homberg bis zum Tabellenvierten SSVg Velbert gönnte sich das führende Quartett am Sonntag, 9. Dezember, lieber selbst jeweils die drei Punkte. Am anderen Ende der Tabelle hingegen hagelte es durchweg Niederlagen, dabei